BSV Grün-Weiß Finsterwalde belohnt sich mit einem Auftaktsieg

Siegerselfie

Halbzeitstand: 17:9

Endstand: 30:25

Am Samstag, den 04.09.2021 war es nun endlich soweit. Das lange Warten hatte ein Ende und das erste Spiel der Saison 2021/22 stand an. Nachdem eine ausführliche Vorbereitung über gut 3 Monate stattfand, in denen als Mannschaft viel in der Halle trainiert wurde aber auch sehr auf Selbstdisziplin der einzelnen Spieler gesetzt wurde, wollte man sich dafür nun gegen den Aufsteiger MTV 1860 Altlandsberg II belohnen.

Hochmotiviert starteten die Grün-Weißen in die erste Halbzeit und zeigten von Anfang an, dass sie den Gästen heute nichts schenken werden. Jedoch waren die ersten 15 Minuten bis zum Stand von 6:6 ausgeglichen. Erst dann schalteten die Hausherren einen Gang höher und erhöhten aus einer starken Abwehr heraus auf 11:6. Dieses Tempo konnte bis zur Halbzeit aufrechterhalten werden, sodass man sich auf 17:9 absetzte. In der Kabine war die Stimmung dementsprechend gut und man wollte an diese Leistung in der zweiten Hälfte anknüpfen. Doch nun kamen auch die Gäste wieder besser ins Spiel und stellten ihre Abwehr auf eine offensivere 3:2:1 bzw. 5:1 und stellten den Angriff des BSV damit vor neue Aufgaben. So konnten sie in der 45. Minute nochmal auf  21:16 verkürzen. Wirklich gefährlich wurde es für die Sängerstädter jedoch nicht mehr, sodass schließlich ein ungefährdeter Sieg von 30:25 auf der Anzeigetafel der Tuchmacher Halle stand.

Damit sicherte sich der BSV Grün-Weiß Finsterwalde die ersten zwei Punkte der neuen Saison. Diesen Schwung möchte man dann auch direkt mit ins Derby am kommenden Samstag gegen  den HC Bad Liebenwerda nehmen. Anwurf ist am 11.09.2021 um 16:30 Uhr in Bad Liebenwerda. Dort hofft man auf eine ebenso tolle Unterstützung der Fans, wie auch an diesem Spieltag.

Tore:
Neubert (Tor), Kiesewetter (Tor), Graß (7), Sluka-Labuhn (4), Kaßner (3), Langer (3), Görner (1), Müller (3), Magister (1), Böhm, Gonsczak (1), Biele (2), Bergener, Ohme (5)